Über Anne Katrin Klaus

In Lübeck geboren und aufgewachsen erhielt ich meine Ausbildung zur Tänzerin als, Kammertänzerin und Tanzpädagogin in Hamburg an der Schule für Theatertanz Erika Klütz. Nach einigen Projekten als Tänzerin eröffnete ich in Lübeck eine Ballettschule. Zunächst unterrichtete ich die Fächer Ballett, Modern Dance und Folklore.

Spätere Ausbildungen zur Yogalehrerin und Tanztherapeutin erweiterten meine Arbeit.

Ich fühle mich dem humanistischen Menschenbild verbunden, das den Menschen unter dem Aspekt der Ganzheitlichkeit sieht. Unabhängig vom Alter hat jeder Mensch die Sehnsucht zu wachsen, zu reifen und sich in seinen Möglichkeiten zu entwickeln, zu erweitern und zu vervollständigen. Unter diesem Aspekt sehe ich meine tanzpädagogische und tanztherapeutische Arbeit.

Meine eigenen Erfahrungen, wie belebend, heilend und beglückend Tanz sein kann, weitergeben zu dürfen, ist auch heute noch ein starker Antrieb zu unterrichten.

Im Unterricht zu sehen, wie der Tanz die Körper der Lernenden stärkt, sie vor Verspannungen und Enge befreit und die Lebenskraft in's Fließen bringt, empfinde ich als sehr beglückend.

Der Tanz macht den Körper zu einem Instrument, das der Seele Ausdruck verleiht. Wenn Schülerinnen durch die Bewegungserfahrungen lernen, sich zu erkennen, sich anzunehmen und zu lieben, die Einheit von Seele, Körper und Geist zu erfahren, dann ist das ein großes Geschenken des Lernenden an den Lehrer.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen unter der Telefonnummer:

04 51 / 7 83 26